Legal notice

Legal notice

Evergreen Dental Kft.
Geschäftsführer: Gergely Juhász
Andrássy út 45
1061 Budapest
Ungarn
Firmennummer: Cg. 01-09-283836
Steuernummer: 25588435-2-42
Umsatzsteuer-ID: HU25588435

Evergreen Dentalist eine eingetragene Marke. Alle verwendeten Bilder, Videos und Texte auf dieser Webseite sind geistlicher Eigentum von Evergreen Dental und dürfen nicht ohne schriftliche Erlaubnis verwendet oder reproduziert werden. Bei verwendetem Material von anderen Eigentümern verweisen wir immer auf die jeweilige Quelle.

Cookie policy

Verwendung von Cookies

Diese Seiten können Cookies verwenden, um die E-Mail-, Online-, Werbedienste und die interaktiven Anwendungen zu optimieren. Weitere Informationen in Verbindung mit dem Datenschutz finden Sie auf der Seite Information zum Datenschutz.

Was ist eine Cookie?

Eine Cookie ist eine in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehende kleine Datei, die unser Web-Server auf der Festplatte Ihres Rechners abgelegt und die Ihr Browser speichert Dadurch wird zum Beispiel ermöglicht, dass unsere Webseite das vom Anwender benutzte Endgerät wiedererkennt, wenn die Verbindung zwischen dem Web-Server und der Browser zustande kommt. Cookies dienen hauptsächlich dazu, unserem Webserver den Zugang des Anwenders zu personalisierten Webseiten zu ermöglichen, die die individuellen Bedürfnisse des Anwenders besser widerspiegeln und ein zunehmend persönliches Anwendererlebnis im Rahmen der Nutzung der Webseite der Evergreen Dental Kft. gewährleisten.

Was für Cookies verwendet die Webseite?

Auf dieser Webseite der Evergreen Dental Kft. können zwei verschiedene Arten von Cookies zum Einsatz kommen:

Temporäre (Session) Cookies: Vorübergehende Cookies, die für die Länge Ihres Besuches in der Cookie-Datei erhalten bleiben. Diese Cookies sind zur angemessenen Funktion einzelner Anwendungen oder Funktionalitäten in Zusammenhang mit der Webseite unerlässlich.

Permanente (persistente) Cookies: permanente Cookies kommen zur Verbesserung des Anwendererlebnisses zum Einsatz (z. B. Anbieten einer optimierten Navigation). Die Cookies werden über längere Zeit in der Cookie-Datei des Browsers gespeichert. Die Dauer hängt davon ab, was für Einstellungen Sie in Ihrem Browser verwenden. Die persistenten Cookies ermöglichen es, jedes Mal, wenn jemand die Webseite besucht, Informationen auf den Webserver zu übermitteln. Die permanenten Cookies sind auch als verfolgende (Tracking)-Cookies bekannt.

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, finden Sie zahlreiche Artikel im Internet.  Zum Beispiel: http://www.allaboutcookies.org

Cookies, die zur angemessenen Funktion der Webseite erforderlich sind

Ohne diese Cookies ist die Webseite nicht funktionsfähig, ihre Sperrung hindert den Aufruf der Seite.

Cookies mit Präferenzcharakter

Diese Cookies sorgen fürs Merken der Präferenzen des Besuchers in Zusammenhang mit der Anzeige der Seite, z. B. Sprache der Seite oder Lokation des Besuchers.

Dritte, Cookies mit Marketingcharakter

Evergreen Dental Kft. kann die Dienstleistungen Dritter (Werbetreibenden) (Google, Facebook, LinkedIn) zum Senden von Anzeigen und der Optimierung unserer Marketingkommunikation in Anspruch nehmen.   Die Dritten (Werbetreibenden) können Cookies zur Messung der Effektivität der Anzeigen und der Personalisierung der Inhalte der Anzeigen verwenden. Die von Dritten (Werbetreibenden) erhobenen Informationen sind zum Beispiel (auf Grundlage der IP-Adresse ermittelte) Geolokationsdaten oder Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse.

Cookies mit statistischem Charakter

Die mithilfe von Tracking-Pixel bzw. Cookies erhobenen Informationen sind anonym und werden mit keinen personenbezogenen Daten verbunden. Diese dienen dem Verständnis und der Analyse der Seitenbesuchsgewohnheiten der Besucher.   Evergreen Dental Kft. teilt diese Informationen mit keinen Dritten zum Zweck der unabhängigen Verwendung.

Zulassung und Sperrung von Cookies und ähnlichen Technologien

Sie können einstellen, dass Ihr Browser gar keine Cookies nimmt oder nur die Cookies von bestimmten Webseiten erlaubt.  Durch Klicken auf die folgenden Links können Sie sich mit den Einstellungsverfahren der wichtigsten Browser vertraut machen. Sie finden auch im Hilfe-Menü des Browsers nützliche Informationen lesen.

  • Cookie-Einstellungen  Google Chrome (https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en)
  • Cookie-Einstellungen   Firefox (http://support.mozilla.org/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies)
  • Cookie-Einstellungen  Internet Explorer (http://support.microsoft.com/kb/196955)
  • Cookie-Einstellungen   Safari (Mac) (http://support.apple.com/kb/PH5042)
  • Cookie-Einstellungen   Safari (iPhone und iPad) (http://support.apple.com/kb/HT1677)

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Sperrung der Cookies bestimmte Elemente und die Gesamtfunktionalität der Webseite nicht erreichbar sein werden.

Liste der durch die Webseite verwendeten Cookies

Name der Cookie Anbieter Typ Ablauf Ziel der Verwendung
@@History/@@scroll|# evergreendent.hu HTML Állandó Merkt die letzte Bildlaufposition der Anwender auf den einzelnen Webseiten, um bei der Rücknavigation zu helfen.
@@History/@@scroll|# twitter.com HTML Állandó Merkt die letzte Bildlaufposition der Anwender auf den einzelnen Webseiten, um bei der Rücknavigation zu helfen.
@@History/@@scroll|# youtube-nocookie.com HTML Munkamenet Merkt die letzte Bildlaufposition der Anwender auf den einzelnen Webseiten, um bei der Rücknavigation zu helfen.
_ga evergreendent.hu HTTP 2 év Eine Cookie, die anonyme statistische Daten in Zusammenhang mit den Besuchsgewohnheiten generiert, auf deren Grundlage wir unsere Seite stets verbessern.
_gat evergreendent.hu HTTP Munkamenet Eine von Google Analytics eingesetzte Cookie, die bei der Limitierung der Suchverhältnisse hilft.
_gid evergreendent.hu HTTP Munkamenet Eine Cookie, die anonyme statistische Daten in Zusammenhang mit den Besuchsgewohnheiten generiert, auf deren Grundlage wir unsere Seite stets verbessern.
_pinterest_cm pinterest.com HTTP 1 év Eine von Pinterest eingesetzte Cookie, die die von den Anwendern in Anspruch genommene Dienstleistungen merkt.
collect google-analytics.com Pixel Munkamenet Erhebt Daten über die vom Anwender benutzten Geräte und übermittelt sie an Google Analytics.
NID google.com HTTP 6 hónap Es wird eine individuelle Identnummer registriert, die das wiederkehrende Gerät des Anwenders identifiziert.  Az azonosítót célzott hirdetésekre használják.
_mkra_ctxt api-iam.intercom.io HTTP Munkamenet Intercom ermöglicht es uns, Live-Chat auf unserer Webeite anzubieten. Diese Cookie versucht den Anwender zu merken, damit er das gespräch zwischen den verschiedenen Seiten der Webstelle durchführen und bei erneutem Besuch der Webseite fortsetzen kann.
intercom-id-pst8q2m0 evergreendent.hu HTTP 270 nap Kategorizálatlan.

Nicht kategorisiert.

Eine Cookie in Verbindung mit der Intercom-Dienstleistung.

Kontaktaufnahme

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen in Zusammenhang mit diesem Datenschutzregelwerk haben, bitte kontaktieren Sie uns unter den folgenden Erreichbarkeiten. Ebenso können Sie uns kontaktieren, wenn Sie Auskunft über Ihre Daten, die über die Webseite erhoben werden, oder die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Information anfordern.

E-Mail-Adresse unseres Kundenservice: [email protected]reendent.de

Telefon: +36 1 201 0835

Steuernummer: 25588435-2-42

Handelsregisternummer: 01-09-283836

Datum: 19. Juni 2018

Die Zustimmung zur Datenverarbeitung ist freiwillig. In dem nicht erwarteten Fall, dass die Rechte in Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten verletzt werden, können Sie sich an die Nationalbehörde für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden oder ein Gericht anrufen.

Privacy policy

Präambel

Die Firma Evergreen Kft. (im Folgenden „Verantwortliche”; Sitz: 1061 Budapest, Andrássy út 45, 1/4) geht im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten als für die Verarbeitung Verantwortliche gemäß den Bestimmungen der Verordnung  (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie den einschlägigen Gesetzen vor.

EvergreenKft.beachtet Ihre(im Folgenden „betroffene Person”) Rechte auf Schutz personenbezogener Daten. Diese Informationen fassen knapp und einfach zusammen, welche Daten wir erheben und wie wir diese verwenden dürfen; es werden des Weiteren die von uns eingesetzten Mittel sowie die Möglichkeiten der betroffenen Person zum Datenschutz und zur Rechtsdurchsetzung in Zusammenhang mit dem Datenschutz dargelegt.

Ausführliche Regelungen sind in der erwähnten Verordnung zu finden; bei weiterem Informationsbedarf empfehlen wir das genaue Durchlesen der Verordnung.

Begriffe

  • Personenbezogene Daten – Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann;
  • Verarbeitung – Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • „Verantwortlicher“ – Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  • Auftragsverarbeiter – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;
  • Empfänger – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger;
  • „Dritter“ – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  • Einwilligung der betroffenen Person – Jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;
  • Profiling – Jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  • Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten – Eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden;
  • Behörde: Nemzeti Adatvédelmi és Információbiztonsági Hatóság – Nationalbehörde für Datenschutz und Informationssicherheit, www.naih.hu
  1. Bezeichnung, Erreichbarkeit des Verantwortlichen

Verantwortlicher: Evergreen Dental Korlátolt Felelősségű Társaság – Evergreen Dental Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Sitz: 1061 Budapest, Andrássy út 45, 1/4 4.

Postanschrift: 1061 Budapest, Andrássy út 45, 1/4 4.

Handelsregisternummer: 01-09-283836

Telefon-Kundenservice: 06 1 201 08 35

E-Mail-Adresse des Kundenservice: [email protected]

  1. Ziel der Verarbeitung, Umfang der verarbeiteten Daten, Dauer der Verarbeitung, zur Kenntnisnahme der Daten Befugte

Ziel der Verarbeitung

Personenbezogene Daten dürfen ausschließlich zu einem bestimmten Zweck, im nötigen Umfang sowie zur Ausübung eines Rechts und zur Erfüllung einer Pflicht verarbeitet werden. Die Verarbeitung der Daten muss in jeder Phase dem Ziel der Verarbeitung entsprechen, die Erfassung und Verarbeitung der Daten müssen nach Treu und Glauben und rechtmäßig erfolgen. Personenbezogene Daten dürfen nur in einem Umfang und über eine Zeit verarbeitet werden, die zur Zielerreichung nötig sind. Der Verantwortliche hat es in internen Regelwerken geregelt, dass die Daten nur von bei der Erreichung des Verarbeitungsziels mitwirkenden, dazu nötigen Empfängern verarbeitet werden.

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogen Daten in den folgenden Fällen auf Grundlage von Gesetzesvorschriften:

  • Ausstellung einer Rechnung über die Bestellung

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogen Daten in den folgenden Fällen aus berechtigtem Interesse:

  • Identifizierung der betroffenen Person als Kunde,
  • Erfassung der Bestellung eines Produkts/einer Dienstleistung und Erfüllung der bestellten Dienstleistung, Verschicken von Mitteilung in Zusammenhang damit,
  • Möglichkeit der Zahlungsabwicklung,
  • Erfassung der Daten der betroffenen Person zum Zweck der Dienstleistungserfüllung.
  • Betrieb eines IT-Hintergrundes zur Sicherstellung der Dienstleistung

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogen Daten in den folgenden Fällen mit ausdrücklicher und freiwilliger Einwilligung der betroffenen Person:

  • Benachrichtigung eines Angehörigen, der von der betroffenen Person als im Notfall zu benachrichtigende Person angegeben wurde. (Die betroffene Person darf die personenbezogen Daten des Angehörigen nur mit ausdrücklicher und freiwilliger Einwilligung des Angehörigen angeben.)
  • Analyse der Webseitennutzung und Entwicklung des Anwendererlebnisses.

Die Bereitstellung der Daten auf Grundlage der freiwilligen Einwilligung ist keine Voraussetzung des Vertragsabschlusses, für diesen Zweck müssen die personenbezogenen Daten nicht angegeben werden. Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung der Daten:

Umfang der verarbeiteten Daten, Dauer der Verarbeitung, zur Kenntnisnahme der Daten Befugte

Unter Bezugnahme auf die angegebene Rechtsgrundlage entsprechend dem Obigen erheben und verarbeiten wir die folgenden Daten bis zur angeführten Aufbewahrungsfrist.

AUF GRUNDLAGE EINES BERECHTIGTEN INTERESSES VERWALTETE DATEN

Bezeichnung Aufbewahrungsfrist
Name Aufbewahrungsfrist: Wegfall des berechtigten Interesses oder nach der entsprechenden Gesetzesvorschrift (ungarisches Zivilgesetzbuch § 6:22) 5 Jahre
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Wohnadresse
Zustellungsadresse/Postanschrift
Krankenversicherungsnummer
Krankenversicherungsnummer
Mitgliedsnummer bei der Krankenkasse OEP
Gesundheitsbezogene Daten (Infektionskrankheiten, Allergie, Therapie, Essstörung, rezidivierende Krankheiten, genetische Krankheiten, Nikotinkonsum, hormonelle Erkrankungen, eingenommene Medikamente und deren Dosierung, sonstige gesundheitsbezogene Informationen)
Typ des notwendigen Eingriffs:

AUF GRUNDLAGE EINER GESETZESVORSCHRIFT VERWALTETE DATEN

Bezeichnung Aufbewahrungsfrist
Rechnungsname Aufbewahrungsfrist gemäß Gesetz (ungarisches Zivilgesetzbuch § 6:22) 5 Jahre
Rechnungsadresse:
Bankkontonummer (wenn erforderlich)

MIT FREIWILLIGER EINWILLIGUNG DER BETROFFENEN PERSON VERWALTETE DATEN

Bezeichnung Aufbewahrungsfrist
Foto über den behandelten Bereich Aufbewahrungsfrist bis zur Abmeldung
Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse der im Notfall zu benachrichtigenden Person Aufbewahrungsfrist bis zur Abmeldung
Cookie Aufbewahrungsfrist bis zur Abmeldung

Die betroffene Person kann die Art und Weise der Abmeldung Kapitel 5 der Informationen entnehmen.

  1. Erhebung, Verwendung und Weiterleitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche hält bei Erhebung personenbezogener Daten die einschlägigen Rechtsvorschriften, Einschränkungen und ethischen Normen ein.

Der Verantwortliche wird

  • die betroffene Person rechtzeitig vor Beginn der Verarbeitung von seiner Praxis der Datenverarbeitung auf die vorgeschriebene Weise informieren.
  • personenbezogene Daten ausschließlich für einen bestimmten Zweck erheben, speichern und verwenden.  Die erhobene Information entspricht stets dem jeweiligen Zweck, ist im Hinblick auf diesen relevant und von adäquatem Umfang.
  • sinnvolle Schritte hinsichtlich des jeweiligen Ziels dafür unternehmen, dass die personenbezogen Daten der betroffenen Person in einem dem Ziel entsprechenden Umfang vollständig, korrekt, aktuell und zuverlässig sind.
  • Ihre personenbezogen Daten für Promotionszwecke ausschließlich mit Ihrer Einwilligung verwenden und Ihnen Möglichkeit dazu geben, derartige Kommunikation zu untersagen.
  • verhältnismäßige und bedachte Schritte für die Sicherstellung des Schutzes der personenbezogen Daten der betroffenen Person unternehmen, einschließlich der Fälle, in denen diese an Dritte übermittelt werden. Daten werden ohne die vorherige ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person nicht an Dritte übermittelt.

Der Verantwortliche zieht zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten die folgenden Auftragsverarbeiter heran:

Auftragsverarbeiter Handelsregisternummer/Steuernummer Verrichtete Tätigkeiten
M.O.C. Hungary Kft. 01-09-860402 / 13537566-2-41 IT-Dienstleister
KF&t Kft. 01-09-163310 / 10691517-2-42 Buchhaltung
Herke és Szabó Ügyvédi iroda 02-06-065926 Rechtsanwalt
Vesodent Kft. 06-09-019474 / 23898037-1-06 Arzt, Subunternehmer
dr. Simay Attila / 67655889-1-25 Arzt, Subunternehmer
dr. Nagy Gábor / 68684857-1-35 Arzt, Subunternehmer
Schadent Acuta Kft. 01-09-209815 / 25347324-1-43 Arzt, Subunternehmer
dr. Szabó Béla Gábor / 67969443-1-42 Arzt, Subunternehmer
dr. Rádi Tamás / 67234655-1-26 Arzt, Subunternehmer
  1. Auskunftsrechts der der betroffenen Person, Änderung, Berichtigung, Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten

Auskunftsrecht der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  1. Verarbeitungszwecke;
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden.

Änderung, Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer freiwilligen Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht, bei dem die eine Partei die betroffene Person ist; und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  1. Löschung, Einschränkung der personenbezogene Daten, Widerspruchsrecht

Löschung

1 €   Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Die betroffene Person widerruft ihre freiwillige Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung  stützte, unter einem der vom Verantwortlichen angegebene Kontakten und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  3. Die betroffene Person legt aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, oder wegen Verarbeitung in Verbindung mit Direktwerbung Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft, die einem Kind direkt angeboten werden, erhoben.

2 € Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 € zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

3 €   Die Absätze 1 € und 2 € gelten nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der Arbeitsmedizin oder der öffentlichen Gesundheit;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke, soweit das in Absatz 1 € genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Einschränkung

1 €   Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  4. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

2 €   Wurde die Verarbeitung gemäß Absatz 1 € eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten — von ihrer Speicherung abgesehen — nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3 €   Eine betroffene Person, die eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß 1 € erwirkt hat, wird von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird

Widerspruch

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In einem derartigen Fall  verarbeitet der Verantwortliche die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

  1. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Der Verantwortliche verrichtet weder manuelle noch AI-unterstützte automatisierte Entscheidungen oder Profiling.

  1. Möglichkeiten des Anwenders zur Rechtsdurchsetzung

Der Anwender kann bei Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte sowie in den in der Verordnung bestimmten Fällen die Nationalbehörde für Datenschutz und Informationsfreiheit um Hilfe bitten.

Name: Nemzeti Adatvédelmi és Információbiztonsági Hatóság – Nationalbehörde für Datenschutz und Informationssicherheit 1530 Budapest, Pf.: 5.
Adresse: 1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/c.
Telefon: +36 1 € 391-1400
Fax: +36 1 € 391-1410
Web: naih.hu
E-mail: [email protected]

  1. Änderungen dieser Informationen

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese „Informationen“ jederzeit ohne vorherige schriftliche Benachrichtigung abzuändern oder zu aktualisieren und die neue Version auf seine Webseiten zu veröffentlichen. Jede Änderung gilt ausschließlich für die personenbezogenen Daten, die nach Veröffentlichung der abgeänderten Version erhoben wurden.

Bitte, überprüfen Sie regelmäßig unsere Informationen, damit Sie die den Änderungen folgen können bzw. informieren Sie sich darüber, inwieweit die Änderungen Sie betreffen.

Letzte Aktualisierung: 25. 05. 2018